Notruf 122

06. Juli 2022

Zugsübung: Freimachen von Wasserdurchlässen

12. Juli 2020

Um die Entstehung von Verklausungen bei stärkerem Regen zu vermeiden wurden bei der Zugsübung des 2. Zuges am 10.07.2020 mehrere Wasserdurchlässe in unserem Einsatzgebiet kontrolliert. Einige Durchlässe waren so verstopft, dass sie freigemacht werden mussten. Zu diesem Zweck kam unsere „Kanalratte“ zum Einsatz, so konnten auch die jüngeren Kameraden auf den Umgang damit geschult werden. Anschließend wurden die Fahrzeuge noch vom Staub der Almstraßen gereinigt. An der Übung nahmen neun Kameraden mit LFA und LFA-W teil.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Share on print