Notruf 122

18. Januar 2022

Zugsübung: Beginnender Waldbrand in Kaning-Bach

14. Juni 2020

Übungsannahme für die Zugsübung des 2. Zuges am 12.06.2020 lautete „beginnender Waldbrand in Kaning-Bach Höhe Pechwelle“. Nach der Ankunft wurde sofort von der Saugstelle aus mit dem Aufbau von zwei Förderleitungen begonnen. Der angenommene Waldbrand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden, besonderes Augenmerk lag bei dieser Übung auch auf dem Betrieb der Tragkraftspritzen sowie der Einschulung unserer neuen Kameraden. An der Übung nahmen 15 Mann mit LFA und LFA-W teil. Als Einsatzleiter fungierte BI Stefan Erlacher.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Share on print